Wie wir euch kürzlich berichtet haben, hatten wir im Sommer einen wunderbaren Urlaub in einem traumhaften Design-Ferienhaus im Schwarzwald. Nachdem wir euch das Ferienhaus vorgestellt haben, wollen wir euch jetzt aber noch erzählen, was wir im Schwarzwald für Ausflüge gemacht haben und euch unsere Ausflugstipps im Schwarzwald verraten.

Wandern im Schwarzwald

Ausflugsziele im Mittleren Schwarzwald

Natürlich eignet sich der Schwarzwald ideal für Wanderungen. Überall gibt es Wanderwege in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen und Längen. Direkt gegenüber von unserem Ferienhaus in Prinzbach allein zeigt ein Wegweiser gleich vier Rundwanderwege. Für uns und unsere Kinder hat es schon gereicht, ein Stück weit den Wiesen und Weiden entlang in den Wald zu spazieren. Für unsere Stadtkinder waren die Bäche und natürlich die Kühe, das Wild und die Schafe schon kleine Attraktionen.

Alpakafarm Prinzbach

Weitere Tiere anzuschauen gibt es bei Familie Reinhard, die in Prinzbach Alpakas, Lamas und Pferde hält sowie züchtet. Wer will, kann dort auch Touren mit den Alpakas unternehmen oder einen Ausritt auf dem Pony buchen. Ein kleiner Hofladen bietet zahlreiche selbst hergestellte Produkte.

So macht Wandern mit Kindern Spaß

Ebenfalls ganz in der Nähe von Prinzbach liegt die Burg Hohengeroldseck. Vom Parkplatz aus ist es schon noch ein gutes Stück Fußweg bis hoch zur Burg, aber gerade für Kinder ist dieser Weg toll gestaltet. Es gibt nämlich zahlreiche Stationen zum Thema Ritter, bei denen die Kinder vieles selbst ausprobieren und dabei etwas über die Ritterzeit lernen können. Die Krönung der Wanderung ist schließlich die Burgruine selbst. Die gewaltigen Mauern lassen erahnen, wie groß die Burg einmal gewesen sein mag, und der Ausblick ist rundherum fantastisch.

Ausflugsziele im Schwarzwald

Prinzbach gehört zum Nachbarort Biberach, wo man bei der Bäckerei Schwendemann übrigens hervorragende Brötchen und ein fantastisches Bauernbrot erstehen kann. Nur wenige Minuten weiter mit dem Auto kommt man nach Zell am Harmersbach. Zell hat eine hübsche Altstadt mit ein paar netten Geschäften.

Burg Hohengeroldseck

Für etwas mehr Shopping lohnt sich dann auch der Weg nach Haslach. Wir waren am Samstag dort und konnten auf dem Markt einige Leckereien erstehen. In der Haslacher Altstadt gibt es aber auch mehrere sehr schöne Cafés und eine für touristische Zwecke ausreichend große Auswahl an Geschäften. Zur Freude der Kinder haben wir sogar einen Spielzeugladen entdeckt.

Wasserfälle Schwarzwald

Was man in einem Urlaub im Schwarzwald gesehen haben muss

Sehr viel touristischer ist hingegen Triberg. Hier ist viel Schwarzwald-Klischee versammelt. Kuckucksuhren, Bollenhüte und Nippes sowie mehrsprachig ausgeschilderte Restaurants und Eiscafés weisen den Weg zu den Triberger Wasserfällen. Über sieben Stufen stürzt sich das Wasser des Flusses Gutach insgesamt 163 Meter tief – ein beeindruckendes Naturschauspiel, das weder die Großen noch die Kleinen kalt lässt. Apropos kalt: Durch das aufspritzende Wasser ist es bei den Wasserfällen deutlich kühler – also ein idealer Ausflug für heiße Tage! Der Eintritt zu den Wasserfällen ist kostenpflichtig, dafür sind die Wege aber sehr gut ausgebaut und es gibt auch mehrere Brücken, die über das Wasser führen und so besonders imposante Blickwinkel ermöglichen.

Triberger Wasserfälle

Ein weiterer unserer Ausflugstipps im Schwarzwald ist der Vogtsbauernhof. Er liegt am Rande des Ortes Gutach (Schwarzwaldbahn). Beim Vogtsbauernhof handelt es sich um ein Freilichtmuseum, in dem verschiedene Typen von alten Bauernhäusern aus unterschiedlichen Zeiten aufgestellt sind. Die Höfe wurden dazu zum Teil an ihrem ursprünglichen Standort abgebaut und originalgetreu auf dem Museumsgelände wieder errichtet. Größere Kinder, Jugendliche und Erwachsene können auf dem großzügigen Gelände viel darüber erfahren, wie früher die bäuerlichen Familien im Schwarzwald gelebt haben und wie die Abläufe in der Landwirtschaft vor der modernen Technisierung aussahen. Für unsere kleinen Kinder waren aber vor allem der Spielplatz und die zahlreichen Tiere interessant. Auf dem Vogtsbauernhof kann man problemlos einen ganzen Tag verbringen, man muss aber etwas aufpassen, dass einen die vielen Eindrücke nicht erschlagen.

Zell am Hammersbach

Weitere Ausflugstipps im Schwarzwald

Wir waren nur eine einzige Woche im Schwarzwald unterwegs und haben in der Zeit schon ganz schön viel gesehen. Noch viel mehr Tipps für euren Urlaub im Schwarzwald bekommt ihr im kostenlosen E-Book „Geheimtipps für den Schwarzwald-Urlaub“.

Falls ihr jetzt direkt Lust bekommen habt auf einen schönen Urlaub im Schwarzwald, haben wir eine gute Nachricht für euch: Für eine Buchung bei Traumferienhäuser Schwarzwald jetzt in der Nebensaison erhaltet ihr 10% Rabatt, wenn ihr bei eurer Buchung das Stichwort Familienreisezeit Special angebt. Der Gutschein ist gültig für Buchungen mit Reisezeitraum bis April 2017.

Offenlegung: Unser Reisebericht zum Urlaub im Schwarzwald entstand in Kooperation mit Traumferienhäuser Schwarzwald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren